"Entspannter Familienabend"

Am Mittag: 15 Uhr 19 (Stadt)

Mal wieder auf den letzten Drücker Geburtstagsgeschenke für Cousine und Cousin besorgt.
Die Geschwister sind nicht im selben Alter, wurden aber dennoch am selben Tag, jedoch in unterschiedlichen Jahren, geboren.
Praktischerweise wohnen sie auch noch mit ihren Familien nebeneinander.
Im Jahreswechsel richten Sie die Familienfeier mal "hier (bei Cousine & Familie)" oder "dort" (bei Cousin & Familie) aus.

Ich kann stundenlang auf Familienfeiern sitzen, ohne ein einziges Wort mit jemandem zu wechseln.
Mich schon daran freuen, welche Charaktere da aufeinanderprallen. Die sonst, ohne Familie, sich wahrscheinlich nie begegnet wären.
Ich schau und höre zu. Ein besserer Haushalts und Lebensratgeber findet man kaum.
Außerdem Freue ich mich geradezu saumäßig darüber, wenn es meinen Lieben gutgeht.

Bis mein Bus fährt, hab ich noch über eine Stunde Zeit. Also, gönne ich mir, bevor ich mich der geliebten Verwandtschaft und Anhang stelle, einen großen Stöber-Rundgang, durch meine Lieblingsbuchhandlung.


Zuhause (nach der Familienfeier):

Ich habe echt Glück mit dem Großteil meiner Familie. Gerade heute Abend wieder besonders festgestellt.
Höre immer wieder von anderen, das solche Familienfeiern der blanke Horror für sie sind.

Auch bei mir kommt es leider vor, das ich denke: "Och ne, ich hab kein Bock". Meist bin ich dann aber doch froh mich aufgerafft, Geist und Körper zur Verwandtschaft geschleppt zu haben.

Auf der Geburtstagsfeier von Cousine & Cousin ging es gewohnt locker zu.
Die Kids turnen durchs Haus. Das miteinander und gegenüber am Tisch sitzen ist - bei Uns - alles andere als lästig oder anstrengend. Sondern ein verlässliches Geplauder in lockerer Atmosphäre, bei dem jeder sein Gesundes Halbwissen zur Schau stellen darf.


Fazit:

Wir hatten heute eine wunderbare Zeit miteinander Mit gutem Essen, Getränken und vor allem jeder Menge warmherziger Atmosphäre, ideal für diesen entspannten Familienabend.

12.1.18 04:05

Letzte Einträge: Bock auf Blog, Flucht aus der Virtuellen Welt, "Mangelndes Selbstbewußtsein & Zuneigung"

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.1.18 11:12)
merry-n
Ja, das ist ein Segen, wenn man sich im Kreis seiner Familie so wohl und geborgen fühlt. Ich finde es sehr schön, dass du das zu schätzen weißt! Mir geht es genauso, deshalb kann ich das gut nachvollziehen. Allerdings klappt das mit dem stundenlangen Dasitzen und nicht sprechen bei mir höchstens ein paar Minuten! :-)))


Gartenschuhe (12.1.18 15:07)
Hallo das klingt echt zufrieden.Familie ist etwas ganz besonderes, finde ich auch, man kann sich zur Not immer darauf verlassen.
Bewahre es Dir

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung