„Müßig- und Gedankengänge“

Eigentlich könnte ich mich auf - dem bei uns in der Heimatgemeinde stattfindenden – „Weinsommer“ tummeln. Was bei den sommerlichen Temperaturen, dazu draußen, sicher Spaß machen würde.
Bestimmt würde ich auf viele liebe und bekannte Gesichter treffen. Wahrscheinlich gäbe es, die ein oder andere nette Interaktion. Dazu gekühlte Getränke und was Herzhaftes für den Magen.
Ich könnt dort mit Sicherheit einige wunderbare Bilder fotografieren.
Jedoch fehlt mir schlichtweg die Lust an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Stattdessen sitze ich hier, lasse mich vom Deckenventilator mit kühler Luft berieseln, habe die Schuhe ausgezogen, was nach einem langen Stadtgang durch sämtliche Geschäfte der Wormser Innenstadt guttut.

Die Atmosphäre in der Wormser Innenstadt macht derzeit Spaß. Die gesamte Stadt wirkt unglaublich warm und einladend.
Man sieht ausschließlich fröhliche Gesichter, natürlich Sommerliche Outfits und fühlt eine wunderbar gelöste Stimmung. Sowohl In- wie auch außerhalb der Geschäfte. Selbst die Verkäufer – die mir besonders samstags leidtun, wirken gelöster und viel nahbarer (und weniger vom Kundenstrom genervt) auf mich.

 

Ich fühle mich bei zuckerfreien Cola gerade sauwohl.
Auf den Ohren wie üblich ein Podcast. Derzeit lieben gerne Filmreviews und Schweden-Podcast.
Dem TV Programm habe, mit Ausnahme von Sportübertragungen zu Zeit völlig abgeschworen. Wobei ich mich frage, ob ich wirklich keinen Bock auf die TV-Inhalte habe, oder das meinen gefühlt, schlechter werdenden Augen geschuldet ist? – Vielleicht steht ja tatsächlich eine Rückkehr zu einer Brille an?                      Denn eigentlich bin ich den TV-Inhalten nicht besonders Feindlich gegenüber eingestellt. Zumindest ab einer gewissen Uhrzeit. Bei den vielen Kanälen findet man auch fast immer etwas, was man interessant findet und einen unterhält.

Ich habe seit Donnerstag kein Bild bearbeitet. Dabei haben sich über die letzten Monate und Wochen Tausende angesammelt.
Doch die vergangenen Tage, plus dieses Wochenende gehören einzig und allein bisher den Müßig- und Gedankengängen.

7.7.19 00:10

Letzte Einträge: „Ein Stückchen Einfluss auf mein Leben“, „Von heißer Schokolade & Hoch- und Wohlgefühlen“, "Nie mehr Bussibär" oder Erinnerungen an einen lieben Chatfreund", "Erzähl mal was", "Ne Chatwelt, die mir nicht gefällt"!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung