„Smart(phone)e, Astrid Lindgren“

Wach lebt es sich deutlich leichter.
Ich weiß nicht, wenn ich zuletzt ein Wochenende so klar (wach) erleben durfte?
Tja, etwas früher ins Bett gehen, schadet offenbar nicht, Mal sehen ob ich das jetzt zumindest für Werktags endgültig verinnerlicht habe?

Ich habe gerade das Biopic: „Astrid“ gesehen, der sich mit den frühen Jahren der späteren Schriftstellerikone Astrid Lindgren beschäftigt.
Anschließend mit Hilfe modernster Techniken nach Lindgren Recherchiert.
Respekt, Frau Lindgren! Auch für das soziale Engagement, klare Meinungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten.
Ich habe gerade richtig Lust mir Astrid Lindgrens Tagebücher zuzulegen.
Ein Gedanke den ich vor ca. zwei Jahren schon einmal etwas intensiver verfolgte, damals schreckte mich doch noch der gewaltige Preis ab, da ich doch schon immer eher der „Geschichten-Mensch“, wie der Biografen, sture Fakten, Daten Typ war und bin.
Beim Durchsehen ihrer Veröffentlichungen habe ich festgestellt, dass ich die Werke, die als die Bekanntesten gelten, fast alle kenne, aber auch nur eben fast.
Ein Wahnsinn auch wie viele Foto- und Bilderbücher sie veröffentlicht hat. Sogar Texte für Comics hat Astrid Lindgren verfasst.


Auch der Weihnachtskram wurde vorschriftsmäßig entsorgt, das vor dem vielbeschworenen 6. Januar, ich glaube, das gab es noch nie.
In den letzten Jahren war das immer der Abend, wo ich die Anlage mit Musik fütterte, laut aufdrehte und dann zwischen Wohnzimmer, Schlafzimmer und Speicher singend meine Runden durch das Haus drehte.
Heute ging dies alles eine Spur fixer wie gewohnt.

Langsam gewöhne ich mich an mein Smartphone.
Wenn ich mich auch nicht so intensiv damit beschäftige wie ich das sollte und mir das vorgenommen hatte. Noch immer sind mir viele Funktionen Fremd.
Jedoch habe ich jetzt meine erste Textnachrichten versendet, das offenbar sogar an die richtigen Adressenten, die mir den erhalt meiner versandten Informationen bestätigten.

Morgen geht’s zurück in den Alltag, das Leben nimmt wieder gewohnte Fahrt auf. – Ich freue mich drauf
!

5.1.20 20:33

Letzte Einträge: „ … weiterhin viel über Korona“, "Scheiß-Virus", „Austausch“, "Freundschaften über das Smartphone", „Aufmerksamkeit“

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung