"Vom Raus & Vom Aus"

Zeit: 13 Uhr 21

Ort: Heylspark, Worms

Ich bin gerade einmal acht Minuten im Park, dennoch habe ich das Gefühl bereits seit einer halben Ewigkeit hier zu sitzen. Fühle mich pudelwohl dabei.

Der Wind pfeift mir um die Nase. Die Blätter zappeln ungeduldig an den Bäumen. Vielleicht deswegen, dass sie - Jahreszeit entsprechend - vom Ast genommen - und einige Sekunden losgelöst von allem weltlichen - unbeschwert zu Boden schweben könnten?

Der Herbst 2020 wirkt mir mit seinen grau-blauen Wettereskapaden bisher sehr viel realer als in den vergangenen beiden Jahren. 
Möglicherweise liegt es aber auch daran, dass ich mir kaum die Zeit nahm um Blicke bewusst durch die Natur schweifen zu lassen?



Zeit:
7 Uhr 44

Ort: Vorm PC

Ich lief durch die - nun mit ausschließlich leeren Regalen bestückte - Wormser „Kaufhof-Filiale“, die demnächst bekanntlich geschlossen wird.
Die oberen und untere Stockwerke sind für den Kundenbetrieb schon nicht mehr zugänglich.
Der Betretbare Teil - wo letzte Angebote zum Ausverkauf verramscht werden – wirkt Atmosphäre-Arm.
Ich kann mich nicht daran erinnern - mit Ausnahme von heute - dass der „Kaufhof“ je kalt auf mich gewirkt hätte. So kalt, dass ich bereits nach knapp einer Minute dem Geschäft wieder dem Rücken kehrte.

Ein gut lesbarer Zettel - in gleich mehrfacher Ausführung - klebte außen auf den Türen.
Daran hieß es sinngemäß, dass man den Beschäftigten viel Glück wünsche für den weiteren Lebensweg. Firmen, die nach qualifiziertem Personal suchten, wenn sie bei den freigestellten Kaufhof-Mitarbeitern zugriffen, sicher keinen Fehler begingen.

Ich mag „die Kaufhof-Filiale-Worms“ so nicht in Erinnerung behalten.

Weil es mich schauderte, den ehemals bunten Produktpalast – der von Süßwaren, über Bücher bis zu Elektrogeräten alles zu bieten hatten – so kraftlos- ausgelutscht und ohne Wiedererkennungswert wahrzunehmen.

Viel mehr möchte ich mich stets daran erinnern, wie ich als Kind in der damals herausragenden Musik- und besonders Hörspielabteilung Zeit verbrachte. Dort erst das bunte Cover, dann die Inhaltsangaben der Kassetten ebenso genau wie freudig studierte und hin und wieder sogar aus verschiedenen Hörspielreihen – die ein oder andere Kassette - in meinen Besitz landete.



Heute ist Freitag! - Möglicherweise mein Lieblingstag in der Woche?
Ich sehe zumindest den engsten Kreis der Familie. Meine Sportgruppen.
Liebe den immer gleichen Abendablauf mit verschiedensten Podcasts auf den Ohren. Gedanken und Erinnerungen, die mir währenddessen, dabei im Sekundentakt durch den Kopf schießen. Onlinekontakte, die mich mit einem Lächeln dem Kopfschütteln lassen oder mich mit ihrem Wesen, Meinungen und Geschichten manchmal überfordern, manchmal damit verzaubern.  
Für viele mag das nicht viel sein. Für mich hingegen bedeutet ist es Unterhaltung, Luxus und Seelenheil gleichzeitig!

 

 

„Guten Morgen! – Wer immer ihr auch seid?!“

16.10.20 07:51

Letzte Einträge: "Heiter bis unterhaltsam", "Ungemütlich", "Erfolgreich vermurksen", „Erwachsensein?! – Nein!???“

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sparköchin / Website (16.10.20 10:51)
Hallo lieber lifeminder,

deine Erzählung vom Heylspark klingt verzaubernd. Abseits von Stress und Hektik ein paar feine Gedanken spinnen ... aber sag, ist es nicht schon zu kalt für den Park?
Vielleicht frage ich das aber auch nur, weil hierorts Regen und Wind vorherrschen und es zu Hause grade um Klassen wärmer und gemütlicher ist als draußen.
Die Kaufhof-Filiale schön in Erinnerung zu behalten ist ein guter Weg. Wer immer das gesagt hat, aber "im Vergangen-Sein ist alles unverlierbar geborgen".
In diesem Sinne: hab ein angenehmes Wochenende!


"Rex-Mama" / Website (16.10.20 11:47)
Dank deiner wunderbar plastischen Beschreibungen wirkt der Park trotz der Jahreszeit tatsächlich wärmer als die bald verlassene Kaufhof-Filiale.

Hier stehen sie auch überall herum, diese Kosumtempelruinen, fast wie Mahnmale aus einer aussterbenden Zeit, denn haben will diese Gebäude offenbar keiner mehr.

Für mich klingen deine Abende durchaus angenehm und "viel" ist vielleicht immer das, was einen glücklich und zufrieden macht.

Wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!


Marie / Website (17.10.20 16:34)


Also ich muss sagen, der Herbst hat einfach seine schönen Facetten und ich mag ihn einfach sehr. Ich mag den Wind, die bunten Blätter, die Sonnenstrahlen, welche noch mit letzter Kraft durch die Wolken blinzeln, aber auch den Regen. Es ist eine der schönsten Jahreszeiten und ich kann so herrlich in meinen Gedanken versinken.
Die Natur bewusst wahrzunehmen ist eine sehr schöne Sache. Ich kann Dich da sehr gut verstehen.

Freitage sind wohl von vielen Menschen die Lieblingstage. Ich bin mir gar nicht so sicher, ob ich einen wirklichen Lieblingstag habe. Eigentlich hat jeder Tag etwas besonderes, aber das weiß ich auch erst seit wenigen Jahren, seitdem ich mein Leben etwas bewusster geniesse.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Marie




lifeminder (17.10.20 18:30)
Danke Euch Allen für die tollen Kommentare!

Habt ein Super-Wochenende!



Freue mich schon jetzt Neues von Euch zu Lesen!


Liebe Grüße
Vom lifeminder

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung