„Licht, Schatten und Corona“

Ab Montag treten sämtliche Corona Regeln in Kraft. Damit Covid-19 bald außer Kraft gesetzt - oder zumindest deutlich abgeschwächt - werden kann.
Regeln die wohl bitternotwendig sind?

Auch wenn es einige unverbesserliche gibt, die das nicht einsehen möchten.
99,9% halte ich für unumgänglich, um andere plus die eigene Person zu schützen und um zusätzlich weitere starke Ausbrüche zu verhindern. … obwohl schlimmer wie dunkelrot kann es ja eigentlich nicht mehr werden?

Mir blutet etwas – eigentlich sogar etwas mehr - das Herz, war es das doch erstmal für mich in Sachen Sport. Meine Sportgruppen liegen nun wieder wahrscheinlich länger auf Eis?
Das heißt, das erlernte – zumindest das Allermeiste – wird beim Wiedersehen in den Hallen garantiert bereits vergessen sein.  – Ärgerlich aber nicht zu ändern.  

Umso mehr wundert mich, dass der Schulsport stattfinden darf!
Wieso ist denn das bei (weiterführenden) Schulen möglich?
Wo Personen von „überall“ zusammenkommen. Zumindest aus den umliegenden Dörfern und Städten.
Jedoch der Vereinssport mit denselben Voraussetzungen gleichzeitig verboten wird? … ist nur eine Frage! … ich verstehe es nicht?
Bin und bleibe natürlich Befürworter der verhängten Regeln … … und trotzdem ich verstehe es nicht!
Wer Ahnung hat, dafür wäre ich sehr dankbar, erleuchte mich bitte, bitte in den Kommentaren, wieso das so ist?


Vielleicht schalte ich ja auch mal ab. Gehe tatsächlich der ein oder anderen liegengebliebenen Leidenschaft wieder nach? … hach ja, da fällt mir so einiges ein. 
😊
Finde zur privaten Bildbearbeitung zurück? – Die liegt seit Monaten brach. Hätte an Nebensächlichkeiten mein Hauptaugenmerk verdient.


Erstaunlicherweise bekomme ich es seit einigen Tagen hin, zwei Folgen „Orphan Black“ - auf DVD - allabendlich anzuschauen. Ich mag die Serie unglaublich gerne.
Vor allem was dort „Tatiana Maslany“ leistet, finde ich unglaublich. Sie spielt mehrere Rollen, sieht nicht so wahnsinnig verändert aus und dennoch hat man nicht das Gefühl, das man dieselbe Schauspielerin in den anderen Rollen wahrnimmt. Sie verleiht jeder der von ihr verkörperten Rollen „ein ganz eigenes Ich“.

Wundere mich, dass ich offenbar nur zwei Staffeln anschaute.
Zwei Staffeln noch verpackt waren und die fünfte und letzte Staffel auf DVD hatte ich ja vor einigen Wochen bestellt.


Meine Ernährung besser anzugehen, das schaffe ich momentan mehr schlecht wie recht.
Ich finde immer eine glorreiche Ausrede.
So zum Beispiel Mamas Cousine - die Mutter noch nachträglich zum Geburtstag gratulieren mochte - und deshalb zu Besuch kam.
Im Schlepptau hatte sie einen leckeren Kuchen. Mama war natürlich auch auf Kaffee, Kuchen und Co. eingestellt.; und ich zu schwach zum Ablehnen. Da ich zurzeit wenig bis gar kein Sport mache, bin ich mit den Kalorien in mich hineinschaufeln unzufrieden.

 

Licht und Schatten wechseln sich bei mir ab. Für meinen Geschmack zu sehr.



„Guten Morgen! – „Wer immer ihr auch seid“`?!



30.10.20 05:08

Letzte Einträge: „Musikalische Tatortranglisten effizienter gestalten“, „Ä Tännchen please“ , "Gedanken- und Geduldsspiele", "Sonntagsgefühle", "Gute Automatismen"

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


"Rex-Mama" (30.10.20 06:02)
Ich fürchte, mit Corona werden wir dauerhaft leben müssen und die erneuten Beschränkungen dienen wohl in erster Linie dazu, die Intensivstationen nicht bersten zu lassen.
Beim Schulsport kommen die Kinder zusammen, die ja eh im Klassenraum aufeinanderhocken, schätze, darin liegt der Unterschied zum Vereinssport, der ja zu zusätzlichen Begegnungen führen würde und damit zusätzliches Ansteckungsrisiko mit sich bringt.
Für dich persönlich tut mir das sehr leid, warst du doch mit so großer Freude wieder an die Sache herangegangen, und traurig finde ich es auch in Bezug auf die Volksgesundheit, denn dank Eingesperrtsein und Bewegungsmangel werden Probleme durch Übergewicht sicher weiter zunehmen.
Der Besuch der Cousine, hm, in diesem Dorf im Odenwald, von dem ich erzählte, war ja genau so etwas der Anlass, dass das Virus sich auch dort einnistete, aber nachdem er ja nun eh schon mal stattfand, war es doch eine nette Begleiterscheinung, dass du dadurch leckeren Kuchen bekamst.
Ich sehe in so kleinen "Ausreißern" auch gar nichts Schlimmes, wenn man sich denn ansonsten einigermaßen gesund ernährt, auf Fertigprodukte und zu viel Fett und Zucker verzichtet, dafür aber auf genügend Vitamine achtet.
Gerade kommt mir noch eine Idee - könnte man denn die Bewegungshungrigen, die sich nun im Verein nicht treffen dürfen, nicht vielleicht in einer gemeinsamen WA-Gruppe dazu motivieren, sich zumindest allein täglich im Freien zu betätigen, z.B. inform von Joggen durch den Wald oder so?
Sie könnten sich täglich gegenseitig berichten, wie rege sie waren, so hätte man doch immerhin eine Art von Gruppenerlebnis, oder?

Liebe Nachdenk-Grüße von der

"Rex-Mama"


Maccabros (30.10.20 06:33)
Das mit der Gruppe hat was - gut gegen den inneren "Schweinehund"...


Sparköchin / Website (30.10.20 15:39)
Servus lieber lifeminder,

deine Bedenken betreffend den Sport teile ich absolut. In unserem Teppich wird demnächst eine kreisförmige Spur zu sehen sein, wenn das Kind dort seine Runden dauernd dreht.
Beim Essen sei nicht so streng mit dir. Seit das Kind zum Frühstück täglich einen kleinen Obstteller isst und abends ein Gemüsesupperl löffelt, bin ich toleranter mit Quatschzeugs zwischendurch.
Wenn wir Corona ausrotten wollten, müssten wir auf immer die Grenzen dicht halten bzw. nicht mehr reisen und keine Güter aus dem Ausland beziehen. So stelle ich mir das Leben nicht vor, muss ich jetzt sagen ...
Lieben Gruß!


Sparköchin / Website (1.11.20 11:09)
Außerdem haben wir, das wissen wir seit gestern Abend, ab Dienstag einen feschen Lockdown inklusive Ausgangssperre. Ich hab so eine Wut, das kann ich mit Worten gar nicht ausdrücken, aber vielleicht hörst du mich wie wild auf den Boden trommeln.

Das Theaterstück, das ich demnächst hätte sehen sollen, wurde schon zweimal verschoben. Ich bin gespannt, ob sie es noch ein drittes Mal verschieben. Und natürlich entfällt noch einiges andere.
Hoffentlich ist wenigstens das Fernseh- und Radioprogramm abwechslungsreich!

Trotz allem: lieben Gruß von der Sparköchin!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung