„Schimmel während Olympia“

Ich bin ein sehr vorsichtiger Mensch was das Mindesthaltbarkeitsdatum betrifft. Schon immer gewesen.

Ja, natürlich weiß ich, dass das nur eine Empfehlung und eine Sicherheit für die herstellenden Firmen ist. Trotzdem esse ich normalerweise nichts nach Ablaufdatum.

Ja, ja „typisch Schnösel!“
Das habe ich mir vielleicht auch verdient, dennoch ist es so und wird es wohl immer so bleiben.

Gestern Nacht saß ich friedlich an meinem Schreibtisch, schaute Olympia. Freute mich neben den sportlichen Höchstleistungen Insgeheim bereits seit Stunden auf einen kalten Schokoladenpudding den ich vor einigen Tagen im Kühlschrank deponiert hatte, um ihn mir während Olympia im TV mir genüsslich einzuverleiben.
Das Haltbarkeitsdatum meines Desserts war mit 15.8.2021 ausgezeichnet.

Ich ziehe genüsslich den Deckel ab, dann das grauen. Der gesamte Pudding überwuchert mit einer dicken Schimmelschicht. Also ab in die Tonne.
Den nächsten aus dem Kühlschrank entwendet. Ich reiße den Deckel mit erneuter Vorfreude vom Puddingbecher und will den ersten Löffel mit Schokoladenpudding löffeln: „Arghhhhhh“. Erneut Schimmel.

Gefrustet aber noch immer hoffnungsvoll eilte ich nochmals zum Kühlschrank für ein Dessert. Lecks mich doch am A… „großen Zeh“. Erneut fand ich grauen ekligen Schimmel vor. Bäh! Pfui Deifel.
Meine Lust auf Dessert oder sonst etwas Essbares war endgültig dahin.

Da die anderen Lebensmittel nach ausführlicher Überprüfung in Ordnung waren ist nicht davon auszugehen das es am Kühlschrank lag. – Dennoch fuchst es mich, gleich drei Fehlgriffe beim Einkaufen getätigt zu haben. Zumal das Mindesthaltbarkeitsdatum noch weit in der Zukunft liegt.

 

Meine Leidenschaft für Olympia dafür ungebrochen. Was aber ein für mich mindestens genauso schmackhafter Nachtisch ist:

„Aline Rotter-Focken“ besiegte im Frauen Ringen in der Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm, die 5-Malige Weltmeisterin „Adeline Gray“.

 ist die erste deutsche Olympiasiegerin im Frauen-Ringen. Im letzten Wettkampf ihrer aktiven Sportler-Laufbahn besiegte sie in der Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm die US-Amerikanerin Adeline Gray. Es war so bemerkenswert, „Aline“ geht als Außenseiterin in den Wettbewerb und kündigt schon vor den Spielen an, dass dies das Ende ihrer Sportlerkarriere mit 30 werden soll.

Räumte eine Gegnerin nach der anderen aus dem olympischen Turnier und gewinnt somit die olympische Goldmedaille. Die erste für eine weibliche deutsche Ringerin überhaupt. Das Ergebnis aus dem Endkampf bin ich noch schuldig 7:3 für die deutsche. Was für eine beeindruckende Leistung und Nervenstärke.

„Mailaika Mihambo“ gewann Gold im Weitsprung. 21 Jahre nach der Legendären „Heike Drechsler“. Mailaika bedeutet der Engel. Dieser flog im letzten Versuch am weitesten. Bis zu diesem Zeitpunkt lag die deutsche auf Platz drei. – Allein diese Freude zu sehen, rechtfertigte das Einschalten.

Ich könnte ewig gutgelaunt so weitermachen. Das Einzige was ich heute noch im Blog von den Sommerspielen erwähnen möchte, das 32 Jahren nach „Steffi Graf“, „Alexander Zwerev“ erstmals deutscher Olympiasieger im Tennis-Herren-Einzel wurde.

Olympia 😊

 

Es ist Dienstag. „Tu-es-day“. Heute steht Alltag und Sport an.
Eine meiner Sportgruppen muss ich in eine kleine unfreiwillige Sommerpause schicken. Mit den anderen geht’s in den Außenbereich.

Da man vonseiten der Gemeinde die Halle schließt.
Was weder ich, Trainingsteilnehmer, noch andere Betroffene Sportler verstehen können?

Es ist ja nicht so, dass die Turnhalle erst sieben Monate wegen „Corona“ geschlossen war. … unfair, nein, menschlich und ausnahmsweise wir mit recht ordentlich gemeckert.
Zumal man mir immer wieder versichert wie ungemein wichtig das Vereinsleben wäre und es regelmäßig stattfindet. … regelmäßig!



„Guten Morgen! – Wer immer Ihr auch seid?!“

 

3.8.21 07:04

Letzte Einträge: „Rivale der Verschlafenheit“, „Freitag, Samstag, Mirjam“, „Etappenblog“, „Verstellbare Kontakte“, „Mein Lieber Scholli!“, „Austausch“

bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


"Rex-Mama" (3.8.21 09:02)
Seufz, lieber lifeminder, da kann ich mal wieder nur dringend dafür plädieren, dass dieses unsinnige MHD endlich abgeschafft wird, denn wie bei dir sorgt es bei sehr vielen Menschen für so große Verunsicherung, dass Unmengen an völlig unbedenklichen Lebensmitteln einfach so im Müll landen.
Dabei sieht man ja bei deinem Erlebnis, dass man sich auf jeden Fall in erster Linie auf die eigenen Sinne verlassen sollte. ;-)
Ich tippe auf einen Fehler bei Verpackung oder Transport, denn an deinem Kühlschrank lag es sicher nicht, wenn alles andere einwandfrei gekühlt war.
Ich hätte die drei Becher sicher sofort zurück zum Laden getragen und Ersatz gefordert, hihi, bei so etwas kann ich ja ziemlich vehement werden. ;-)

Warum wird eure Halle denn eigentlich geschlossen?
Das hat nun nix mit Corona zu tun, oder?
Da müssen ja schon gewichtige Gründe vorliegen, wenn man euch das nach der langen Zwangspause zumutet, ansonsten würde ich auch hier auf die Barrikaden gehen, das glaub mal.

Liebe "Hab einen feinen Tu-es-Däi und weiter so viel Spaß am Olypmpia-Schauen"-Grüße von der

"Rex-Mama"


lifeminder (3.8.21 13:02)
Hallo, Liebe "Rex-Mama!"

Es wird geschlossen mit der Begründung Grundreinigung. Was ich ja auch gelten lassen würde, wenn in den letzten Jahren die wirklich auch stattgefunden hätte. - Selbst wenn, passiert in diesen 3 Wochen 2,5 Wochen nichts und dann wird 3 Tage gesäubert.

Ich geh da auf die Barrikaden. Muß mich jedoch auch an Vorgaben halten. Mit Mails - und anderen bis zu kleineren Aktionen gegen die Hallenschließung. Aber zu 99,9 % lässt man gar nicht Reden zu.



Liebe Grüße
Vom lifeminder


"Rex-Mama" (3.8.21 13:08)
Das finde ich mehr als heftig.
Wenn ich es richtig sehe, stand die Halle doch nun sehr lange weitgehend leer?
Warum zum Teufel konnte man nicht diese Zeit zum Grundreinigen nutzen, statt sie euch nun wegzunehmen, wo jeder es genießt, dass endlich überhaupt wieder was läuft?
Irgendwie ist das schon regelrecht zynisch.
Könnte man da nicht auch die Eltern der Kinder miteinbeziehen ins Protestieren?


lifeminder (3.8.21 13:41)
Hallo, Liebe "Rex-Mama!"

Natürlich werden die miteinbezogen.
Eltern und Trainingsteilnehmer haben die Gemeinde schon mit Mails und ähnlichen Aktionen um eine andere Stellungsnahme gebeten. - Aber da ist nicht zur rütteln. - Was der Gemeinderat beschließt wird durchgesetzt.

Die Halle war ja sauber. und gegen einige Tage Grundreinigung hätte keiner etwas einzuwenden gehabt aber fast einen Monat? .. hm


LG


"Rex-Mama" (3.8.21 15:39)
Nein, das sollten die gefälligst sehr gut begründen und nicht vergessen, dass die nächsten Kommunalwahlen ganz sicher kommen.
Wie ist das denn eigentlich rechtlich?
Müssen Sportvereine für die Nutzung solcher Hallen bezahlen bzw. gibt es da mehrere Nutzer?
Und vielleicht sollte man auch mal hinterfragen, wem es etwas nützt, wenn so lange dicht ist?


lifeminder (4.8.21 21:25)
Die Halle stellt als Träger den Bürgern bzw. Vereinen die Halle zur Verfügung.

Bei uns ist es so, am liebsten wäre es denen, es gäbe, Fußball, ein wenig das Orchester und Tanzen und alles andere ist nur Beiwerk.

Wobei die aufgezählten Abteilungen und Vereine dafür nichts können.


Nützen tut das niemanden! Was soll denn die Halle leerstehen.


"Rex-Mama" (5.8.21 05:01)
Und wer führt diese angeblich so dringend notwendige "Grundreinigung" durch?
Eine professionelle Firma?
Dann würde ich doch glatt mal nachschauen, ob der Inhaber nicht zufällig mit einem der Stadträte verwandt ist, denn genau das ist ja die Frage:
Wem nützt es? ;-)


Sparköchin (5.8.21 20:43)
Servus lieber lifeminder,

melde mich von meinem Urlaub zurück und verspreche, in deinem Blog nachzulesen.
Beim heutigen Eintrag ist mir die gleiche Idee gekommen wie der Rex-Mama: in den Supermarkt bringen, dort ein Mordstrara veranstalten und Ersatz verlangen.
Produktionsfehler können passieren, aber normalerweise kannst du solche Produkte einen Monat nach MHD auch noch essen. Weiß ich aus Erfahrung.

Lieben Gruß!


lifeminder (5.8.21 22:03)
Hallo, Liebe "Sparköchin!"

Willkommen zurück! Ich hoffe, du hast deinen Urlaub genossen.

Ich bin viel zu zart Besaitet um etwas mit Schimmel in mich hineinzustopfen oder den Schimmel abzukratzen und dann zu essen.



Liebe Grüße
Vom lifeminder

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung